DGO Stuttgarter Automobiltag

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 30. Juni 2016

„Leistungsträger Oberfläche im Automobil“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 30. Juni 2016.

Automobile sind heute hoch komplexe Konstruktionen, zu denen zahlreiche unterschiedliche Industriebereiche entscheidende Komponenten entwickeln und liefern. Die Oberflächentechnik ist hierfür ein wichtiger Bereich, der sowohl funktionelle als auch dekorative Aufgaben erfüllen muss. Dabei kommen die Forderungen nicht nur von den Automobilkonstrukteuren, sondern in zunehmendem Maße auch vom Gesetzgeber,

beispielsweise in Form der Chemikalienverordnung REACH. Darüber hinaus müssen sich die Technologien dem Wettbewerb des Marktes stellen: hohe Qualität zu geringen Kosten.
Der DGO Stuttgarter Automobiltag 2016 bietet aktuelle Beiträge zu den REACH-konformen Entwicklungen im Bereich Oberflächentechnik und macht damit deutlich, dass auch in Zukunft hochqualitative Korrosionsschutzschichten ebenso Bestandteil von Fahrzeugen sein werden, wie die nicht wegzudenkenden, glänzenden Chromoberflächen.
Dazu werden nicht nur nationale, sondern auch Referenten aus dem europäischen Ausland ihren Standpunkt vertreten. Erstmals werden auf der Tagung in Stuttgart Ergebnisse eines Verfahrensvergleichs über eine größere Anzahl

an Schichtsystemen und von unterschiedlichen Herstellern gezeigt. Diese machen deutlich, dass Spezialisierungen auf die unterschiedlichen Anforderungen unabdingbar sind, die durch die Kunden aus den OEMs erfolgen müssen. Die Oberflächentechnik bietet nahezu für alle Herausforderungen eine tragfähige Lösung.

Am 30. Juni 2016 lädt die DGO zum 11. Mal zum Stuttgarter Automobiltag ins Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe ein.

sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm und zur Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 06. Nov. 2014

„Oberflächen für Automobile 4.0 – Was kann die Oberflächentechnik leisten?“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 6. November 2014.

Die Automobilindustrie ist einer der wichtigsten Kundenkreise der Beschichtungstechnik. Somit hat diese Veranstaltung, die bereits zum zehnten Mal in Stuttgart als einem der Zentren des deutschen Automobilbaus stattfindet, einen ganz besonderen Stellenwert für die DGO.

Heute sehen sich die Automobilhersteller enormen Herausforderungen gegenüber, weil sie Rohstoffe, Abgase und Treibstoffe sparen müssen. Die Elektromobilität ist seit einigen Jahren zum Synonym für diesen Umbruch geworden. Dazu muss nicht nur das Gewicht der Fahrzeuge durch den Einsatz von Leichtbaustoffen stetig gesenkt werden – was neue Herstellungs- und Montagetechniken für die Einzelteile aus Aluminium, Magnesium oder Verbundwerkstoffen erforderlich macht.

Auch das Erscheinungsbild des Fahrzeugs von der Farbe bis zu den zahlreichen Dekorelemente wird überwiegend durch die verfügbaren Arten der Oberflächenbehandlung auf den neuen Werkstoffen bestimmt. Betrachtungen des Korrosionsverhaltens werden weiterhin zu den wichtigen Aufgaben bei Zulieferern und Herstellern zählen.

Ein weiteres Aufgabenfeld für alle an der Herstellung von Fahrzeugen beteiligten Technikbereiche ergibt sich durch die europäische Chemikalienverordnung und den daraus entstehenden Einschränkungen oder Verboten für Stoffnutzungen.

Mit dem Stuttgarter Automobiltag hat die DGO stets das Ziel erreicht, das Gespräch zwischen Teilnehmern aus den unterschiedlichen Lagern anzuregen und den Anstoß für weitere erforderliche Arbeiten zu geben. In diesem Jahr gewähren wieder zwölf angesehene Referenten Einblicke in ihre Arbeitsfelder. Die Themen der Vorträge reichen vom Branchenüberblick aus Sicht des VDA, den Entwicklungsarbeiten der Automobilhersteller und der Hochschulen über neue Verfahren und

Produkte wichtiger Zulieferanten der Oberflächentechnik bis zu den Angeboten der Beschichtungsunternehmen.
Die DGO Bezirksgruppe Stuttgart lädt alle Fachleute, die sich in diesem zukunftsträchtigen Tätigkeitsbereich bewegen und die Herausforderungen der nächsten Jahre mit kreativen Ideen bereichern möchten, zur Tagung nach Stuttgart ein.Wir würden uns freuen, Sie am 06. November 2014 im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport (direkt am Flughafen) begrüßen zu dürfen.Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.

sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm und zur Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 8. Nov. 2012

„Automobil im Wandel - Möglichkeiten für die Oberflächentechnik“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 8. November 2012.

Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Mittwoch 10. Nov. 2010

„Kein Automobil ohne Oberfläche – Heute und in Zukunft“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 10. November 2010.

Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 6. Nov. 2008

„Neue Herausforderungen an Oberflächen im Automobilbau“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 6. November 2008.

Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Dienstag 20. Nov. 2007

„Oberflächentechnik und Automobil – Strategien für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung in Zeiten globalen Wettbewerbs“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 20. November 2007.

Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 24. Nov. 2005

„Automobil und Galvanotechnik in Deutschland: Quo vadis?“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 24. November 2005.

Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 6. Nov. 2003

„Automobil und Galvanotechnik: eine glänzende, korrosionsfeste Verbindung“
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 6. November 2003.

DGO Stuttgarter Automobiltag 2003Im folgenden Programmheft finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung sowie über Anmeldebedingungen und Teilnahmegebühren.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Donnerstag 13. Dez. 2001

„Die Galvanotechnik auf dem Weg zur Chrom-VI-freien Zone“
(Derzeitiger Stand der Umsetzung in der Automobilindustrie;
Auswirkungen auf die Anwender und Fachfirmen der Galvanotechnik)
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 13. Dezember 2001.

Im folgenden Programmflyer finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Dienstag 07. Nov. 2000

„Die Galvanotechnik im Spannungsfeld der Automobilindustrie“
(Neue Herausforderungen an die galvanotechnische Oberfläche;
Strategische Zusammenarbeit zwischen der Automobilindustrie, den Systemanbietern und der Galvanotechnik)
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 07. November 2000.

Im folgenden Programmflyer finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.

DGO Stuttgarter Automobiltag
am Mittwoch 4. Nov. 1998

„Die Galvanotechnik im Spannungsfeld der Automobilindustrie“
(Derzeitige Bedeutung und Zukunft der Galvanotechnik im Automobilbau;
Vor- und Nachteile galvanischer Überzüge im Vergleich zu anderen Technologien;)
- so lautete das Motto des DGO Stuttgarter Automobiltags am 4. November 1998.

Im folgenden Programmflyer finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt der Veranstaltung.
sym-pdf Flyer DGO Stuttgarter Automobiltag mit Details zum Programm.